Neuer Weitwanderweg Kremstal-Donau: 5 Highlights für Genießer

NIEDERÖSTERREICH

Nicht nur die Wachau ist einen Ausflug oder Kurztrip wert, sondern auch das benachbarte Kremstal rund um die Weinstadt Krems. 

Burgruine Senftenberg
Foto: Donau Niederösterreich/Doris Schwarz-König

Auf rund 100 Kilometern neu beschilderten Wegen in 15 Etappen können Sie jetzt auf dem Weitwanderweg Kremstal-Donau die Vielfalt der Region gemütlich und genussvoll erwandern – durch romantische Kellergassen, zu Naturparadiesen und Kulturschätzen. Diese 4 Highlights sind einen Besuch unbedingt wert:

1. Burgruine Senftenberg

Imposant thront die Burgruine Senftenberg über dem Kremstal. Das Ruinen-Gelände ist bei freiem Eintritt das ganze Jahr über geöffnet. Unser Tipp: Walter Dolezal, Obmann des Vereins zur Erhaltung der Ruine gewährt gegen Voranmeldung gerne Einblicke ins Innere der mehr als 900 Jahre alten Festung und weiß auch viele spannende Geschichten über sie. Es gibt auch ein kleines Museum.

➜ INFO
Tel. 
+43660 544 99 56,  www.burgruinesenftenberg.at

 

2. Rohrendorf: die längste Kellergasse Österreichs

Kennen Sie schon die längste Kellergasse Österreichs? Sie ist 1,6 km lang und befindet sich in Rohrendorf bei Krems. Christian Krappel ist nicht nur Schnapsbrenner, sondern bringt den Gästen auch als Kellergassenführer die Winzer seiner Gemeinde näher. Freitags und Samstags haben einige Weinkeller zu Verkostungen geöffnet. Im Herbst lädt Herr Krappel auch zum Schaubrennen. Auch wohnen kann man beim Schnapsbrenner – im gemütlichen Gästehaus.

➜ INFO 

Tel. 02732/ 721 81,  www.krappel.at


Waldness Jetzt planen und klicken!

3. Kunstmeile Krems

Im Kremstal wandern und danach die Wachau in Bildern genießen: Es lohnt sich, auch die Kunstmeile Krems als Etappenziel einzuplanen! Neben Kunsthalle und Karikaturmuseum stellt die neue Landesgalerie Niederösterreich auf fünf Ebenen österreichische Kunst aus. Schon das Bauwerk ist imposant – ein gedrehter Würfel, der sich zur Altstadt von Krems und zur Donau verneigt. „Haben Sie keine Scheu, unsere Ausstellung in Wander- oder Radbekleidung zu besuchen, es kommen viele Wanderer und Radfahrer zu uns“, sagt Maria Schneeweiß von der Kunstmeile Krems.

➜ INFO 

Tel. 02732/ 90 80 10, www.kunstmeile.at

 

4. Weinerlebnis Winzer-Krems

Winzer Krems
Foto: Winzer Krems / Robert Herbst

Wenn Sie entlang des Weitwanderweges Kremstal-Donau den Wein nicht nur verkosten, sondern auch viel Wissenswertes über den Rebensaft erfahren wollen, dann sollten Sie auch einen Besuch in der Erlebniswelt SANDGRUBE 13 wein.sinn einplanen: 8 Stationen führen in die Welt der edlen Tropfen – Weingarten, ein multimediales Hörspiel, ein Wein-Altar, 4 D-Film mit Duft-Erlebnissen, Kunst-Installationen und vieles mehr erwarten Sie. Mein Tipp: Mindestens eineinhalb Stunden Zeit einplanen.

➜ INFO 

 Tel. 02732/ 85 511-33, www.sandgrube13.at


 Foto:  Donau Niederösterreich/Doris Schwarz-König
Foto: Donau Niederösterreich/Doris Schwarz-König

ANGEBOT

Kurzurlaub mit Wandern: 3 Nächte ab 229 €

Donau Niederösterreich offeriert Wander-Packages mit drei oder vier Nächten, Frühstück, Weinverkostungen, Wanderjausen, Gepäcktransporten und Wanderkarte ab 229 € pro Person im Doppelzimmer.

ab 229 € pro Person

VERANSTALTUNG

Wein.Genuss.Wandern: Wein als Belohnung

Wandertage am 5. und 6. September 2020

Wandern
Foto: Donau Niederösterreich/Doris Schwarz-König

„Wein.Genuss.Wandern“ lautet das Motto am 5./6. Sept. 2020 auf dem Weitwanderweg Kremstal-Donau. Eine gemütliche, auch mit Kinderwagen geeignete Rundwanderung führt zwischen Rehberg, Imbach, Priel und Stratzing an vier Winzern vorbei, die mit Kremstaler Wein und Schmankerln für Stärkung sorgen. Genießen Sie die Kremstaler Riedenlandschaft, die Ruinen Rehberg, Senftenberg und Imbach sowie traumhafte Weitblicke ins Donautal. Routen-Stempel sammeln und ein Glas Gratis-Wein genießen. Auf Kinder warten vier Spielplätze und ein Geschenk.

➜ Info

www.weingenusswandern.at

Christian Krappel
Foto: Krappel

EXPERTEN-TIPP

„Besuchen Sie die längste Kellergasse Österreichs!”

Christian Krappel, Schnapsbrenner und Kellergassenführer:

„Besuchen Sie die längste Kellergasse Österreichs in Rohrendorf bei Krems. Jeden Freitag und Samstag haben Weinkeller zu Verkostungen geöffnet.”


Weitere Infos

Wanderkarten und Routen-Tipps

 

Eine ausführliche Wanderkarte für den neuen Weitwanderweg Kremstal-Donau ist kostenlos bei Donau Niederösterreich Tourismus erhältlich: Schlossgasse 3, 3620 Spitz/Donau, Tel. 02713/ 30060-60, eMail: urlaub@donau.com

 

➜ MEHR TIPPS

www.kremstal.at

 




Kommentar schreiben

Kommentare: 0

WIR REISEN WIEDER!

Über uns

WIR REISEN WIEDER! ist eine Initiative von Reise- und Videojournalist Claudius Rajchl und seinem Unternehmen Traveltv.at. e. U. 

➜ claudius.rajchl@traveltv.at

➜ Weitere Informationen

 

Für Sie empfohlen

Kärntens See für  Unternehmungslustige.

➜ Reiseziel Ossiacher See 

Infos für Touristiker

Angebote & Gewinnspiele

Alle  Angebote sind ohne Gewähr. Buchungen erfolgen über die Links zum jeweiligen Anbieter.
Gewinnspiele werden von Traveltv.at e.U. veranstaltet. 

➜ Teilnahmebedingungen

 


Eine Initiative von



Wir bewegen Reiseträume.